Volkstrauertag

Es ist richtig und wünschenswert, dass wir uns am Volkstrauertag diesen Erinnerungen stellen.


Täglich wird uns das Leid des Krieges weltweit vor Augen geführt, so als habe es nie ein abschreckenderes Beispiel als die beiden Weltkriege gegeben. Erschreckt sehen wir zu, wie in unserer Welt etwas geschieht, was die meisten von uns nicht mehr für möglich halten. Wir müssen endlich begreifen und lernen, dass der Frieden keine Selbstverständlichkeit ist. Wir wollen nichts vergessen, nichts verdrängen, nichts zudecken von dem, was geschehen ist.

Predigt von Pfarrer Dr. Ulrich Lindl zum Anhören: Hier Klicken...


« zurück

Weitere Informationen

...als gesamte Textdatei zum...

Download: Wie komme ich eigentlich in den Himmel