Karfreitag - Grabwache

Die Evangelisten heben bei ihrer Darstellung der Todesstunde Jesu sehr Unterschiedliches hervor: Markus und Matthäus betonen die große Verlassenheit Jesu, Lukas das tiefe Vertrauen Jesu in seinen Vater. Johannes sieht im Kreuzestod Jesu den endgültigen Sieg Jesu über die Mächte des Bösen. Jesu letzter Ruf "Es ist vollbracht" ist deshalb ein Siegesruf. Jesus hat seinen Weg vollendet und die ihm aufgegebene Sendung erfüllt.


In der Verehrung seines Kreuzes gewinnen wir die Kraft, unser eigenes Kreuz anzunehmen und unsere Sendung in der Nachfolge Jesu zu erfüllen.


« zurück